News Archiv > Das Jahr 2014





News Archiv 2014



1989 - 2014
25. Geburtstag der Freunde der Bremer Straßenbahn e.V.

Linie 7 - Sternenfahrten 2014 / 2015...


...am 27.12.2014, 3.01.2015 und 21.02.2015

In Zusammenarbeit mit dem Olbers-Planetarium Bremen bieten wir die allseits beliebten Sternenfahrten an. Es gibt einen theoretischen Teil im Planetarium und einen praktischen Teil in “freier Wildbahn”. Als Zubringer fahren wir mit unseren historischen Straßenbahnen. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich....

Zum Fahrplan / Anmeldung... www.planetarium-bremen.de...

In Vorbereitung...
Metro-Bus in 1:87 - 2. Auflage


Der Bremer Metrobus im Maßstab 1:87 wird in zwei neuen Ausführungen lieferbar sein.
Wagen 102 - Linie H Grolland - Werbung Doornkaat.
Wagen 130 - Linie 74 Bockhorn - Werbung Onko Kaffee.
Lieferbar voraussichtlich zwischen Januar und März 2015.

Jetzt vorbestellen...

noch vorhanden...
Bremer Metro-Bus in 1:87...


Der Bremer Metrobus im Maßstab 1:87 ist in zwei Ausführungen lieferbar.
Jedes Modell kostet 33,- Euro
zuzügl. Versand.

Erhältlich an der Museumskasse und im Kundencenter der BSAG an der Domsheide.

Jetzt bestellen...

Fotoausstellung im Bremer Straßenbahn-Museum DAS DEPOT...
...am 10. und 11.01.2015.

Eingebettet in die historische Sammlung des Bremer Straßenbahn-Museums werden drei Fotografen ihre Werke vorstellen - nicht unbedingt zum Thema Straßenbahn, aber auf jedenfall bremisch.

Das Depot Sebaldsbrück / Schloßparkstraße 45 / 28309 Bremen
...zu erreichen mit den Straßenbahnlinien 2 und 10
sowie mit den Buslinien 21, 33/34, 37, 730 und 740


Triebwagen 701 und Beiwagen auf der Klappbrücke der Bremer Club Linie 11 - Anlage

Am 11. und 12. Oktober 2014 finden wieder die Modellbautage im Bremer Straßenbahn-Museum "Das Depot" jeweils von
11 - 17 Uhr statt. Zu sehen werden die Straßenbahn-Anlage des FdBS Club Linie 11 und das Modell der Inselbahn Spiekeroog im Maßstab 1:87. Und natürlich auch die Bahnen und Busse im Maßstab 1:1.


MADE IN BREMEN - Parade am 14. September 2014

Die Freunde der Bremer Straßenbahn e.V. danken allen Mitwirkenden aus nah und fern für das gute Gelingen unserer großen Geburtstagsveranstaltung am 13. und 14.09.2014. Wir haben uns sehr über die ca. 1500 interessierten Besucher und Gäste unserer Partnervereine gefreut.


Als ausstellende Gäste begrüßen wir u.a.:
den Modell-Eisenbahn-Club MEC Syke mit ihrer großen Modellbahnanlage,
den Schiffs-Modell-Club SMC Bremen e.V. mit großem Schaubecken und einer Ausstellung ihrer Modelle,
den DEV Bruchhausen-Vilsen mit Info-Stand,
den MEC Schwerin zusammen mit unserer Modellbaugruppe Linie 11 mit ihrer großen Straßenbahn-Modellanlage im Maßstab 1:87.

Außerdem Museums- und Werkstattführungen

Von 11:15 Uhr bis 16:15 Uhr im Halbstundentakt Pendelfahrten mit den beiden ältesten Wagen 134 und 701 zwischen Sebaldsbrück und Weserwehr.
Von 11:30 Uhr bis 16:00 Uhr im Halbstundentakt Pendelfahrten mit Gast-Oldtimer-Bussen.

Die Stadtrundfahrt Linie 15 verkehrt am Sonnabend 13.9. ab/an Sebaldsbrück um 13:15 Uhr.

Die Stadtrundfahrt Linie 15 verkehrt am Sonntag 14.9. regulär
.


(Das Depot Sebaldsbrück / Schloßparkstraße 45 / 28309 Bremen)
...zu erreichen mit den Straßenbahnlinien 2 und 10 sowie mit den
Buslinien 21, 33/34, 37, 730 und 740

Die Elektrische Nr. 20 - ein Heft gleich zwei Hefte...

...die Themen:
-
Von Jan Reiners zur Linie 4
-Details zum Bau der GT 3
-Abschied von der Linie 5

Thema - Heft gedreht:
-Über 25 Jahre Niederflurbusse bei der _Bremer Straßenbahn AG

Preis: 4,50 Euro

An der Museumskasse, über das Kontaktformular oder im Kundencenter der BSAG an der Domsheide

Jetzt vorbestellen...

Bremer Metro-Bus in 1:87 im Verkauf...


Rechtzeitig zu unserem 25. Geburtstag ist der Bremer Metrobus im Maßstab 1:87 ab sofort in zwei Ausführungen lieferbar.
Jedes Modell kostet 33,- Euro
zuzügl. Versand. - Weitere Modell-Busse im unten stehenden Artikel.

Erhältlich an der Museumskasse und im Kundencenter der BSAG an der Domsheide.

Jetzt bestellen...

Linie 7 - Sternenfahrten 2014...


am 1.11.2014 und 27.12.2014

In Zusammenarbeit mit dem Olbers-Planetarium Bremen bieten wir die allseits beliebten Sternenfahrten an. Es gibt einen theoretischen Teil im Planetarium und einen praktischen Teil in “freier Wildbahn”. Als Zubringer fahren wir mit unseren historischen Straßenbahnen. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich....

Zum Fahrplan / Anmeldung... www.planetarium-bremen.de...

Themenfahrt Linie 4
- von Lilienthal nach Arsten am 20. September 2014...


Am 1. August 2014 wird die Streckenverlängerung der Linie 4 nach Lilienthal in Betrieb genommen. Zum ersten Mal in der bremischen Straßenbahngeschichte fahren Straßenbahnen über die Landesgrenze hinaus. Der Streckenverlauf durch den teilweise ländlichen Bereich ist äußerst reizvoll.
Die Freunde der Bremer Straßenbahn e.V. bieten am 20. September 2014 eine ganz besondere Reise durch die Zeit an:
Bei einer Fahrt mit einer historischen Straßenbahn von 1967 können die Fahrgäste die Linie 4, deren Geschichte und die Ortsteile links und rechts vom Schienenstrang kennen lernen. Erwähnt wird auch die von 1900 bis 1954 bzw. 1956 verkehrende Kleinbahn Bremen - Tarmstedt "JAN REINERS", die Lilienthal mit Bremen verband.
Die Rundreise mit Stadterklärung und interessanten Beiträgen aus der Straßenbahngeschichte von 1876 bis heute führt vom Hauptbahnhof nach Falkenberg, zurück durch die historische Bremer Altstadt bis nach Arsten und wieder zurück zum Hauptbahnhof.

Die Sonderfahrt kostet 15 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder unter 16 Jahren.
Abfahrt Hauptbahnhof Gleis F (Haltestelle Museums-Linien 15/16) um 14:00 Uhr
Änderungen sind vorbehalten.

Für die rund zweieinhalbstündige Reise ist eine Voranmeldung erforderlich:

Telefon 0421 / 5596-7642 (AB) oder
über das Kontaktformular...

25. Geburtstag der
Freunde der
Bremer Straßenbahn e.V.


Am 11. September 1989 trafen sich einige Straßenbahninteressierte, um die Grundlage für einen Betrieb mit historischen Straßenbahnen in Bremen zu schaffen. An diesem Tag wurde der Verein
Freunde der Bremer Straßenbahn e.V. gegründet. Mit dem zu dieser Zeit außer Dienst gestellten Großraumzug Tw811/Bw1806 wurden dann ab 1990 die ersten Stadtrundfahrten und Sonderfahrten angeboten.
Seit Anfang an arbeiten wir ausschließlich ehrenamtlich für den Erhalt und Betrieb dieses urbanen Bremer Kulturgutes mit mittlerweile fünf Wagen bzw. Zügen.
Zusätzlich wurde ab 2003 das Bremer Straßenbahnmuseum "Das Depot" von uns eingerichtet.

Am 13. + 14. September 2014 wollen wir das gebührend in Bremen - Sebaldsbrück feiern.


Rechtzeitig zu unserem 25. Geburtstag ist der Bremer Metrobus im Maßstab 1:87 ab sofort in zwei Ausführungen lieferbar.
Jedes Modell kostet 33,- Euro
zuzügl. Versand. - Weitere Modell-Busse im unten stehenden Artikel.
Erhältlich an der Museumskasse und im Kundencenter der BSAG an der Domsheide.
Jetzt bestellen...


... chronologisch geordneter Bestand des Bremer Straßenbahnmuseum "Das Depot"______________________07.06.2014 V.Hilse FdBS


... geschafft! - die Achsen des Großraumbeiwagens 1806 sind fertig mit neuen Radreifen versehen______26.05.2014 G.Borcherding FdBS
zum Bericht Tw 811 und Bw 1806...

25 JAHRE - 1989-2014 - Freunde der Bremer Straßenbahn e.V.

... mit den Großraumwagen fing alles an._______________________________________________16.05.2014 Foto: G.Borcherding FdBS

25 Jahre - Freunde der Bremer Straßenbahn e.V...

... mit dem Großraumzug Tw 811 und Bw 1806 fing alles an.________________________________16.05.2014 Foto: G.Borcherding FdBS

Aufarbeitungen und Projekte...


Ein Mitarbeiter der Service-Werkstatt der BSAG hat den ersten Radreifen für Beiwagen 1806 montiert. Die Erwärmung des Radreifens erfolgte zum ersten Mal mit neuer Technik - weiteres im Bericht Tw 811. Ein wichtiger Schritt zur Fertigstellung des Zuges 811/1806.

Die Aktiven der Freunde der Bremer Straßenbahn e.V. verfolgen nachstehende Projekte:

zum Bericht Tw 811 und Bw 1806...

zum Bericht Wegmann 557 / 747...

zum Bericht Beiwagen 1727...

zum Bericht Pferdebahnwagen 23 - in drei Teilen...

Bus-Modelle in 1:87 im Verkauf...


Das 1:87 Modell des Bremer 'Mercedes O305'.
Preis 34,50 Euro zuzügl. Versand.

und

Das 1:87 Modell des 'Mercedes Citaro G', BSAG 4661 beschriftet als 'Linie 25 Weidedamm'.
Preis 34,- Euro zuzügl. Versand.

Erhältlich an der Museumskasse und
im Kundencenter der BSAG an der Domsheide.

Restposten - so lange Vorrat reicht - zu je 29 Euro...
Solaris Hybrid BSAG 4998:
1x Linie 25 Weidedamm
1x Linie 25 Osterholz/Weserpark
Citaro Hybrid BSAG 4599:
2x Linie 26 Huckelriede
Solaris BOB BSAG 4729:
1x Linie 24 Rablinghausen
MAN MIA BSAG 4589:
4x Linie 20 Überseestadt

Hier bestellen...

NEU! Drei Kalender für 2015 ...

Für jeden etwas oder alles - drei Kalender für das Jahr 2015.

1. DIN A3 Farbe: 10 Euro
2. Kleiner Kalender in s/w: 6 Euro
3. DIN A4 Farbe: 7,50 Euro

Erhältlich auf unserem Infostand in Falkenberg am 3. August 2014 zur Eröffnung der Linie 4
oder an der Museumskasse und über das Kontaktformular.

Jetzt bestellen...

Mai - Parade...

... die bunte Vielfalt des Bestandes des Bremer Straßenbahn-Museums "Das Depot" und ein aktueller Fahrschulwagen.
Da nur elf Hallengleise vorhanden sind, konnten die anderen Wagen nicht hervorgeholt werden.

Straßenbahn im Betriebswerk...

... am 13.03.2014. Die hauseigene Köf und unser zukünftiger Beiwagen 1727 auf der Drehscheibe des BW Kirchweyhe.

zum Bericht Beiwagen 1727...

Linie 7 - Sternenfahrten 2014...


am 8.03.2014, 1.11.2014 und 27.12.2014

In Zusammenarbeit mit dem Olbers-Planetarium Bremen bieten wir die allseits beliebten Sternenfahrten an. Es gibt einen theoretischen Teil im Planetarium und einen praktischen Teil in “freier Wildbahn”. Als Zubringer fahren wir mit unseren historischen Straßenbahnen. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich....

Zum Fahrplan / Anmeldung... www.planetarium-bremen.de...

1989 - 2014
25 Jahre
Freunde der Bremer Straßenbahn e.V.


Am 11. September 1989 trafen sich einige Straßenbahninteressierte, um die Grundlage für einen Betrieb mit historischen Straßenbahnen in Bremen zu schaffen. An diesem Tag wurde der Verein Freunde der Bremer Straßenbahn e.V. gegründet, der es sich zum Ziel setzte: die Geschichte der Bremer Straßenbahn zu dokumentieren,
der Bevölkerung diese Geschichte durch Veröffentlichungen nahezubringen,
historisch wertvolle Fahrzeuge und sonstige Einrichtungen der Straßenbahn zu erhalten,
ein Archiv einzurichten,
ein Straßenbahnmuseum aufzubauen und
einen Betrieb mit historischen Straßenbahnfahrzeugen durchzuführen.

Die damals gesetzten Ziele sind im Laufe der Jahre alle erreicht worden. - Wir setzen uns aber immer wieder Neue.
Mitglieder aller Altersklassen (von 10 bis 73 Jahren) sind bei uns in allen Bereichen ehrenamtlich tätig.

Linie 7 - Englische Linien 2014...

am 13.04.2014

Auf den Spuren der englischen Linien. Große Themenfahrt zur Geschichte des Straßenbahnverkehrs zwischen Gröpelingen und Sebaldsbrück am 13. April 2014.

Die Themenfahrt beginnt um 14 Uhr am Hauptbahnhof, Bahnsteig F. Zum Einsatz kommt ein historischer Straßenbahnzug aus den fünfziger oder sechziger Jahren. Gefahren wird auf den Strecken der Linien 2, 3 und 10. Eingeplant ist auch ein Besuch im Bremer Straßenbahnmuseum „Das Depot“ in Sebaldsbrück.

Fahrgäste bezahlen 15 Euro pro Person. Kinder bis einschließlich 15 Jahre zahlen 10 Euro. Der Preis beinhaltet die Fahrt und den Eintritt im „Depot“.

Für die rund dreistündige Reise ist eine Voranmeldung erforderlich:

Tel: 0421 / 5596-7642 oder

Zum Kontaktformular...

Historisches aus dem Archiv...

... das Foto links wurde im Herdentor am 21.06.1890 anläßlich des elektrischne Probebetriebes zur Nordwestdeutschen Gewerbe-ausstellung aufgenommen. - Rechts ist der gleiche Standort im Frühjahr 1892 zu sehen. Die Oberleitung wurde nach Ende der Ausstellung demontiert. Das Eckhaus Bahnhofsstraße / Herdentor ist in der Zwischenzeit umgebaut worden. Die Oberleitungsmasten für den endgültigen Betrieb sind bereits aufgestellt. - Auf dem linken Foto unser Pferdebahnwagen 23 und rechts Wagen 20.

Letzte Fahrten des Triebwagen 3530...

... am 30.12.2013. Martin Kursawe FdBS dokumentierte den komplett in Originallackierung fahrenden Zug 3530 / 3757 auf der Wilhelm-Kaisen-Brücke.